Harley-Davidson Checkpoint Eastbelgium

Biker spendeten 500 Euro

Grenz-Echo vom 22.10.2013

Der Harley-Davidson-Club Eastbelgium konnte in diesem Jahr einen sonnigen und somit erfolgreichen Harleytag verbuchen.
Daher spendete der Verein 500 Euro an karitative Einrichtungen: je 200 Euro für die Tagesstätte am Garnstock (Tagesbetreuung für Menschen mit Behinderung) und die CAJ Eupen (Projekte Werkstatt Cardijn und das Viertelhaus in der Eupener Unterstadt) sowie 100 Euro für die Arche Noah (Privatorganisation für Kinder mit Behinderung).


Das Bild zeigt Annemarie Schmidt, die 
Kassiererin des Vereins mit CAJ-Geschäfts-
führer Michael Göbbels.